Unendlich positiv

Zwo3wir – a cappella

Die Vokalband zwo3wir besticht auf der Bühne mit Persönlichkeit, Authentizität und musikalischer Meisterklasse. In den 12 Jahren, in denen sie sich nun gemeinsam auf den heimischen und internationalen Bühnen bewegen, sind sie als Gruppe, als Musiker*innen und auch als Menschen gereift.

Und jetzt ist es Zeit, die Welt wieder gerade zu biegen.

Mit dem Programm „unendlich positiv“ hat sich zwo3wir zum Ziel gesetzt, den Ruf des Wortes POSITIV zu retten. Mit herzerwärmender, motivierender und wachrüttelnder Popmusik von Hubert von Goisern über Coldplay bis hin zu Eigenkompositionen, performen sie einen Querschnitt durch ihre persönlichen Feel-Good-Songs. Wie gewohnt setzen sie dabei auf ihre druckvolle Kombi aus Beatbox, Bass, Gefühl und Liebe zum musikalischen Detail. Und das scheinbar spielerisch.

Erwachsene: Vorverkauf 19€, Abendkassa 20€
Schüler: Vorverkauf 14€, Abendkassa 15€

No Limits

Goran Kovacevic – Musik

„Swingin’ Balkan Soul“ trifft auf „Collective Music Experience“

„Swingin’ Balkan Soul“ trifft auf „Collective Music Experience“

Vier Musiker unterschiedlichster Herkunft und musikalischen Backgrounds; Peter Lenzin, Goran Kovacevic, Juan Carlos Diaz und Raphael Brunner spannen in ihrem gemeinsamen Projekt „No Limits“ einen großen Bogen zwischen verschiedenen Genres und Epochen! Ein musikalisches Abenteuer von der Klassik, Jazz, Avantgarde, Balkan bis hin zum Tango Nuevo und freien Improvisationen! Mit ihrem Können, ihrer Spielfreude und ihrem Respekt für die Vielfalt der Kulturen schaffen sie das Kunststück der Genre-Verschmelzung und eine neue Ebene zwischen Klassik und Folklore. Ihre Konzerte geraten zu explosiven Höheflügen voller Rhythmus, Leidenschaft und Melodie. Musik, die berührt und bewegt!

Erwachsene: Vorverkauf 19€, Abendkassa 20€
Schüler: Vorverkauf 14€, Abendkassa 15€

Von Mäusen und Menschen

Landestheater – Theater

Lennie und George verdingen sich als Tagelöhner im ländlichen Kalifornien, wie viele aber träumen sie den American Dream, glauben an das Versprechen, dass es jedem gelingen kann, ein Leben in Glück und Wohlstand zu führen. Eine Geschichte über die Freundschaft, über das Anderssein, über die Hoffnung auf eine Zukunft ohne finanzielle Not und über eine Welt, die in ihrem Innersten nicht dazu bereit ist, jedem das Erreichen dieser Ziele zuzugestehen: VON MÄUSEN UND MENSCHEN ist sicher das bekannteste Werk des Literaturnobel-preisträgers John Steinbeck. Steinbeck war selbst in den 1920er Jahren als Wanderarbeiter in den USA unterwegs und kannte daher die Mühen und Entbehrungen der Armut gut. So ist VON MÄUSEN UND MENSCHEN auch ein einfühlsames Porträt des Arbeitermilieus in den Zeiten der Wirtschaftskrise – und eine eindringliche Schilderung des Lebens in einer Gesellschaft ohne Mitleid, einer Gesellschaft, die keine Abweichler und Außenseiter duldet.

Erwachsene: Vorverkauf 19€, Abendkassa 20€
Schüler: Vorverkauf 14€, Abendkassa 15€